Der Fahrplan für das Wochenende steht soweit. Folgendermaßen haben wir uns das vorgestellt. Hier findet ihr Infos zum Ablauf des Wochenendes: Download.

Podiumsdiskussion

Die Podiumsdiskussion soll am Freitag die Konferenz einleiten. Eingeladen sind Harald Petzold, queerpolitischer Sprecher der LINKEN im Bundestag, Hans Kalbe vom Schulenverband Berlin, Mitbegründer der dortigen LGBTI- Unterkunft und Ajay, ein Betroffener aus Indien.

Im Gespräch soll es darum gehen, Erfahrungen und Probleme und Bedarfe der refugees in der aktuellen Situation in Deutschland zu besprechen und über Lösungsmöglichkeiten (nicht nur) auf politischer Ebene nachzudenken. Das Publikum hat jederzeit die Möglichkeit, sich mit eigenen Anteilen in die Diskussion einzubringen.

Come together

Party_Facebook_germanWir wollen für alle Teilnehmer_innen eine entspannte Atmosphäre zum Kennenlernen und Netzwerken schaffen. So entstand die Idee am 15. April abends eine Party zu veranstalten.

Als Live-Act konnten wir „You’re Only Massive“ gewinnen. Die Idee einer Konferenz für LGBTI-Geflüchtete gefiel den beiden Musiker_innen genauso wie uns, sie treten regelmäßig bei queeren Veranstaltungen und in kulturellen Freiräumen auf.

Webseite: http://www.youreonlymassive.com/
Facebook: You’re Only Massive Facebook
Soundcloud: You’re Only Massive Soundcloud

Einlass: 21 Uhr
Eintritt: Spende (Selbstkosten, lokale Antira-Projekte)
Acts: You’re Only Massive | Aftershow mit DJ Indie Jonse
Haus der Offiziere (Magdeburger Straße 15, Brandenburg/Havel)

Ablauf Workshoptag

Timetable_Samstag

Den Zeitplan könnt ihr auch als Pdf hier runterladen. Die detaillierten Beschreibungen zu den Workshops findet ihr hier.

Bevor es zu den Workshops geht, wollen wir an 09 Uhr gemeinsam Frühstücken und uns etwas näher kennen lernen. Ab 11 Uhr starten dann die Workshops, diese dauern jeweils circa 90 Minuten. Zwischen diesen habt ihr die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu Essen und zu trinken sowie euch über eure Erfahrungen auszutauschen. Des Weiteren könnt ihr euch mit Infomaterial zu verschiedenen Themen eindecken oder euch zu speziellen Problemen beraten lassen. Hinzu kommen einige kurze Vorträge zu verschiedenen Themen. Ab 18 Uhr wollen wir gemeinsam Abendbrotessen. 

Kurzbeschreibungen zu den Workshops:

Gay-Pride-Demo

profil_prideMit der Pride-Parade wollen wir zeigen, dass sowohl LGBTIs, ob geflüchtet oder nicht, als auch ihre Unterstützer_innen, nicht alleine sind und wir weiter gemeinsam für eine Welt ohne Diskriminierung auf die Straße gehen werden. Kommt mit uns am 17. April auf die Straßen der Havelstadt. Lasst uns dem grauen Alltag entfliehen und nicht nur die Havelstadt bunter machen.

17. April – 12 Uhr – Neustädtischer Markt, Brandenburg/Havel